Ebern
Unfall

Von hinten aufgeprallt

Seine Hilfsbereitschaft kam einen 59-Jährigen teuer zu stehen, wie die Polizei in Ebern berichtet. Am Dienstag, gegen 16.45 Uhr, hielt der stadteinwärts fah...
Artikel drucken Artikel einbetten
Seine Hilfsbereitschaft kam einen 59-Jährigen teuer zu stehen, wie die Polizei in Ebern berichtet. Am Dienstag, gegen 16.45 Uhr, hielt der stadteinwärts fahrende Autofahrer in der Coburger Straße in Ebern wegen einer am Fahrbahnrand stehenden Frau mit Kinderwagen, welche offensichtlich die Straße queren wollte. Ein nachfolgender 28-jähriger Autofahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den stehenden Wagen auf. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf insgesamt 7000 Euro geschätzt. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren