Großheirath

Von Drogen berauschter Mann fährt Laterne um

Unter Drogeneinfluss von der Unfallstelle entfernt: Am Donnerstag, 9. Mai, gegen 11 Uhr, fuhr ein 24-Jähriger mit seinem Mercedes Sprinter in der Max-Carl-Straße in Großheirath beim Rangieren gegen ei...
Artikel drucken Artikel einbetten

Unter Drogeneinfluss von der Unfallstelle entfernt: Am Donnerstag, 9. Mai, gegen 11 Uhr, fuhr ein 24-Jähriger mit seinem Mercedes Sprinter in der Max-Carl-Straße in Großheirath beim Rangieren gegen eine dort befindliche Straßenlaterne und beschädigte diese. Anstatt sich um die Regulierung des entstandenen Schadens von circa 1000 Euro zu kümmern, verließ der 24-Jährige unerlaubt die Unfallstelle. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Unfallhergang und informierte die Polizeiinspektion Coburg. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung konnte der Fahrer im Bereich Hilkersdorf angehalten und einer Kontrolle unterzogen werden. Hier zeigte sich auch schnell der Grund für sein zügiges Entfernen vom Unfallort. Der Fahrer stand nämlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, teilt die Polizei mit. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren