Laden...
Schwabthal

Von der Schönheit der Natur

Ab sofort ist im Eingangsbereich der Rehabilitationsklinik Lautergrund in Schwabthal, Oskar-Schramm-Straße 1, die Ausstellung der Fotografin Marie-Odile Schramm-Eulig mit dem Titel "Schwarz auf Weiß" zu sehen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Chefarzt Dieter Deuerling (links) und der Kaufmännische Leiter der Rehabilitationsklinik Lautergrund, Matthias Lebert, mit Marie-Odile Schramm-Eulig und zwei Bildern der Künstlerin, die in der Ausstellung zu sehen sind. Foto: privat
Chefarzt Dieter Deuerling (links) und der Kaufmännische Leiter der Rehabilitationsklinik Lautergrund, Matthias Lebert, mit Marie-Odile Schramm-Eulig und zwei Bildern der Künstlerin, die in der Ausstellung zu sehen sind. Foto: privat

Die Öffentlichkeit ist eingeladen, in der Zeit von 7 bis 19 Uhr die Ausstellung der Fotografin Marie-Odile Schramm-Eulig mit dem Titel "Schwarz auf Weiß" in der Rehabilitationsklinik Lautergrund zu besuchen. Bis Ende Mai noch werden hier unterschiedliche Bilder der Künstlerin ausgestellt. Der Eintritt ist frei.

Über die Künstlerin

Geboren ist Marie-Odile Schramm-Eulig im bayerischen Hohenschwangau. Sie ist bikulturell deutsch-französisch aufgewachsen. Von Kindheit an ist sie fasziniert von der Schönheit der Natur, der Berge, Schlösser und Seen. 1970 entdeckt sie die Fotografie mit einer Kodak-Instant-Kamera. Es folgen autodidaktische Themenarbeiten in Schwarz-Weiß, zum Beispiel "Natur ist Kunst, gesehen durch ein Temperament".

1977 macht sie ihr Abitur und absolviert anschließend ein Medizinstudium in der Fachrichtung Orthopädie und eine Zusatzausbildung in der Naturheilkunde. 2008 wird sie aktives Mitglied im Fotoclub "Revelateur" in der französischen Gemeinde Boulogne-Billancourt.

Marie-Odile Schramm-Eulig wird Preisträgerin multipler interner und externer Fotowettbewerbe und lebt und arbeitet in Bamberg und Paris (siehe auch die Homepage der Künstlerin www.mosefoto.com). red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren