Kulmbach
Unfall

Vom Rad gestürzt

Auf dem Gehweg in der Hans-Hacker-Straße, kurz vor der dortigen Unterführung, ereignete sich bereits am 4. September gegen 6.45 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein 63-Jähriger war mit seinem Rad in Richtung E...
Artikel drucken Artikel einbetten

Auf dem Gehweg in der Hans-Hacker-Straße, kurz vor der dortigen Unterführung, ereignete sich bereits am 4. September gegen 6.45 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein 63-Jähriger war mit seinem Rad in Richtung Eku-Straße unterwegs, als ihm in der Nähe des Busbahnhofs eine etwa 25 bis 30 Jahre alte Frau mit einem älteren Damenrad entgegenkam. Beim Ausweichen und anschließenden Bremsen stürzte der 63-Jährige von seinem Drahtesel und zog sich Verletzungen im Gesicht und im Rippenbereich zu. Zudem entstand ein Sachschaden von etwa 450 Euro. Zwar blieben beide Radler kurzzeitig an der Unfallstelle, sie tauschten jedoch keine Personalien aus und riefen auch nicht die Polizei. Das geschah erst im Nachhinein. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09221/6090 mit der Polizeiinspektion Kulmbach in Verbindung zu setzen. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren