Laden...
Mannsgereuth an der Rodach
mannsgereuth.inFranken.de 

Vom Fanclub wurde kein Spiel des FC Bayern verpasst

Gut besucht war die Jahresversammlung des FC Bayern-Fanclubs im Vereinsheim. Die Aktivitäten im vergangenen Jahr reichten unter anderem von der Jahresabschlussfahrt, dem Dartturnier und dem Schlachtfe...
Artikel drucken Artikel einbetten
Vorsitzender Stefan Schramm mit Sandra Schopf, Silke Geitner, Andreas Szalski und Thomas Schramm (von links) Foto: Thomas Micheel
Vorsitzender Stefan Schramm mit Sandra Schopf, Silke Geitner, Andreas Szalski und Thomas Schramm (von links) Foto: Thomas Micheel

Gut besucht war die Jahresversammlung des FC Bayern-Fanclubs im Vereinsheim. Die Aktivitäten im vergangenen Jahr reichten unter anderem von der Jahresabschlussfahrt, dem Dartturnier und dem Schlachtfest bis hin zum 40. Jubiläum, der Kirchweih, der Biergartenfahrt und dem Preisbierkopf. Im September besuchten die Fans das Heimspiel des FC Bayern gegen den 1. FC Köln.

134 Mitglieder hat der Verein

Daneben wurden alle Bayernspiele im Vereinsheim verfolgt. Kassier David Lauterbach erläuterte, dass erneut positiv gewirtschaftet wurde. Auch im Jahr 2020 sind wieder verschiedene Aktionen geplant. Bereits fest terminiert sind der Weißwurstfrühschoppen am Pfingstsonntag mit den Musikern "Kronich Franken Art" und die Kirchweih am 5. und 6. Juni. Dem Fanclub gehörten zum Jahreswechsel 134 Mitglieder an. Zwei neue Mitglieder wurden begrüßt.

Der Vorstand ehrte anschließend langjährige Mitglieder. Ausgezeichnet wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft Silke Geitner, Sandra Schopf und Andreas Szalski. Für zehn Jahre wurden Kathrin Fischer, Julian Meusel, Thomas Schramm und Marco Wenck geehrt. che

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren