Grafengehaig
Wirtshaussingen

Volkslieder, Country-Songs und sogar Simon & Garfunkel

Der Sportverein Grafengehaig hatte zur Kerwa zum 1. Grafengehaiger Wirtshaussingen mit den Langenbacher Volksmusikanten eingeladen, und es war ein voller Erfolg. Das Wirtshaus und Nebenzimmer der Fran...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Sportverein Grafengehaig hatte zur Kerwa zum 1. Grafengehaiger Wirtshaussingen mit den Langenbacher Volksmusikanten eingeladen, und es war ein voller Erfolg. Das Wirtshaus und Nebenzimmer der Frankenwaldhalle waren mit rund 100 Personen prall gefüllt. Die Musik riss alle mit, es wurde geschunkelt, geklatscht und gelacht. Es war ein rundum gelungener Abend, der sehr zur Wiederholung empfohlen ist.

Das Repertoire der Langenbacher Volksmusikanten ließ keinen Wunsch unerfüllt. Da wurden Lieder wie "Tief im Frankenwald", "Die Gaas", "Der Leipoldsnickl", "Rosamunde", "Es gibt kein Bier auf Hawaii", "Wir lagen vor Madagaskar" und "Wohl auf die Luft geht frisch und rein" geschmettert. Die Volksmusikanten glänzten, ob Volkslieder, Stimmungslieder oder Country-Musik und spielten sogar "The Sound of Silence" von Simon & Garfunkel überragend. Jeder war begeistert. kpw

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren