Herzogenaurach
Herzogenaurach.infranken.de 

Volkschor sang in der Fachklinik

Der Volkschor Herzogenaurach war zu Gast in der Cafeteria der Fachklinik Herzogenaurach. Eine bunte Auswahl Schlager, Evergreens und Volkslieder stand auf dem Programm, das der Chor mit sichtlicher Be...
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit seinem Konzert machte der Volkschor den Patienten in der Herzogenauracher Fachklinik viel Freude. Foto: privat
Mit seinem Konzert machte der Volkschor den Patienten in der Herzogenauracher Fachklinik viel Freude. Foto: privat
Der Volkschor Herzogenaurach war zu Gast in der Cafeteria der Fachklinik Herzogenaurach. Eine bunte Auswahl Schlager, Evergreens und Volkslieder stand auf dem Programm, das der Chor mit sichtlicher Begeisterung vortrug. Auch das Publikum war sehr angetan - auch wenn sich weniger Zuhörer eingefunden hatten als erwartet. Laut Melanie Bär, Kulturmanagerin der Fachklinik, waren viele Gäste übers Wochenende zuhause.
Der guten Stimmung tat das aber keinen Abbruch, mit Hilfe eines Textblatts sangen Publikum und Chor gemeinsam, es wurde geswingt bei "Lollipop", gegackert bei "Ich wollt' ich wär ein Huhn" und geträumt bei "Über den Wolken".
Der Volkschor Herzogenaurach freut sich auf weitere Auftritte in der Fachklinik. "Die Begeisterung der Sängerinnen und Sänger war zu spüren, und auch das Publikum war grandios," sagt Cornelia Schmid, Leiterin des Volkschors.
Ebenfalls zur Interaktion zwischen Chor und Publikum darf es beim nächsten großen Konzerttermin kommen, dem Schlosshofkonzert am Sonntag, 24. Juni, um 16 Uhr im Schlosshof Herzogenaurach. Bei freiem Eintritt und hoffentlich gutem Wetter erwarten die Gäste weitere musikalische Überraschungen.


Sänger gesucht

Wer gern regelmäßig selbst singen möchte, kann es bei der wöchentlichen Chorprobe des Volkschors tun: Immer mittwochs ab 19.30 Uhr findet sie im Generationenzentrum in der Erlanger Straße statt. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren