Kulmbach

"Vocalisto" mal zwei

Das bekannte Gesangsensemble gastiert am 7. Dezember in Bayreuth und am 9. Dezember in der Kulmbacher Stadtpfarrkirche ULF
Artikel drucken Artikel einbetten
Dem Gesangsensemble "Vocalisto" gehören Hubertus Baumann, Marion Schmid, Ulrike Hahn, Barbara Baumann und Ulrich Förster (von links) an.  Foto: privat
Dem Gesangsensemble "Vocalisto" gehören Hubertus Baumann, Marion Schmid, Ulrike Hahn, Barbara Baumann und Ulrich Förster (von links) an. Foto: privat

Zu zwei Adventskonzerten lädt das Gesangsensemble "Vocalisto" ein. Das erste findet am Freitag, 7. Dezember, um 16 Uhr in der Kirche des Bezirkskrankenhauses Bayreuth, Nordring 2, das zweite zwei Tage später am Sonntag, 9. Dezember, um 17 Uhr in der Stadtpfarrkirche Zu Unserer Lieben Frau im Kulmbacher Schießgraben.

Es ist ein Markenzeichen des Gesangsensembles, unterschiedliche Werke alter und neuer Komponisten in ihr Programm aufzunehmen. Neben einigen (früh-)barocken anonymen Meistern werden Kompositionen von William Byrd, Michael Praetorius, Hans Leo Hassler und Johannes Eccard interpretiert.

Weihnachtslieder in Arrangements des 20. / 21. Jahrhunderts bieten einen erfrischenden Kontrast und lassen die Weihnachtsbotschaft im aktuellen "Kleid" erscheinen.

Instrumental bereichert wird das Programm traditionsgemäß aus den eigenen Reihen, diesmal mit Kompositionen für Querflöte, Blockflöte und Orgel.

Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren