Laden...
Zeil am Main
Capitol-Theater

Virtuelle Vorstellung: "Das Leben des Brian"

Das Capitol-Theater Zeil startet am Karsamstag um 21.30 Uhr auf www.kino-zeil.de ein virtuelles Kinoprojekt mit dem Film "Das Leben des Brian". Zu dieser "Vorstellung" können Interessierte Online-Tick...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Capitol-Theater Zeil versichert, alles dafür zu geben, dass es hier baldmöglichst weitergeht. Foto: privat
Das Capitol-Theater Zeil versichert, alles dafür zu geben, dass es hier baldmöglichst weitergeht. Foto: privat

Das Capitol-Theater Zeil startet am Karsamstag um 21.30 Uhr auf www.kino-zeil.de ein virtuelles Kinoprojekt mit dem Film "Das Leben des Brian". Zu dieser "Vorstellung" können Interessierte Online-Tickets kaufen. Der QR-Code (ausgedruckt oder im Handy) sichert ihnen außerdem freien Eintritt zu einer echten Vorstellung nach Wiedereröffnung des Kinos. Am heutigen Donnerstag kann man bis circa 17 Uhr "Kino-Gutscheine to go" am Fenster des Kinofoyers erwerben. Die Abstandsregeln werden dafür garantiert. Persönlich ist das Kino voraussichtlich wieder am Mittwoch, 15. April, ab 10 Uhr zu erreichen. Indem sie beim virtuellen Kinoprojekt mitmachen, tragen die Käufer von Online-Tickets dazu bei, dass das Kino die Krise übersteht.

Kino-Gutscheine können weiterhin unter Angabe des Namens und der Versandadresse per E-Mail an verwaltung@foto-kino-schneyer.de bestellt werden. Die jeweiligen Beträge sind zuzüglich zwei Euro für den Postversand an Capitol-Theater, IBAN DE23 7936 3151 0009 2224 21 zu überweisen. Damit die Zahlungen eindeutig zugeordnet werden können, ist bei der Überweisung die bei der Bestellung verwendete Mail-Adresse anzugeben. Nach Zahlungseingang werden alle Bestellungen per Post versendet. red