Hirschaid
hirschaid.infranken.de 

Vierbeiner zeigen, was sie so alles draufhaben

Wie jedes Jahr fand in der Ortsgruppe Hirschaid des Vereins für Deutsche Schäferhunde das traditionelle Agilityturnier statt - und das bei schönstem Wetter. Agilityrichter Frank Heldt kam zeitig am Hu...
Artikel drucken Artikel einbetten
Annika Hofmann war mit ihrem Chipsy sehr erfolgreich. Foto: p
Annika Hofmann war mit ihrem Chipsy sehr erfolgreich. Foto: p
Wie jedes Jahr fand in der Ortsgruppe Hirschaid des Vereins für Deutsche Schäferhunde das traditionelle Agilityturnier statt - und das bei schönstem Wetter.
Agilityrichter Frank Heldt kam zeitig am Hundeplatz an, so dass nach dem Parcoursaufbau gestartet werden konnte. Beim Agility werden die Hunde in drei Größenklassen eingeteilt. Innerhalb dieser Klassen gibt es dann verschiedene Schwierigkeitsstufen von A0 bis A3. Während in der A0 die absoluten Beginner an den Start gehen, kann man in der A3 die wahren Champions bewundern. Aufstiege sind nur durch entsprechende Leistungen möglich.
In Hirschaid waren knapp 70 Starter mit ihren Hunden gemeldet. Erfreulicherweise sahnte das Hirschaider Ortsgruppenmitglied Annika Hofmann mit ihrem Terriermix Chipsy gleich zweimal den 1. Platz ab.
Wer sich das Ganze einmal live ansehen möchte, ist eingeladen, am 23. und 24. Juni zum Sommerturnier des Vereins vorbeizukommen. Neben den Hunden ist das Johannisfeuer am Samstag ein weiterer Höhepunkt an diesem Wochenende. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren