Zeil am Main
Musikveranstaltung

Vier verschiedene Bands beim Ohrenkino

Das Ohrenkino ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Kulturszene im Haßbergekreis. Bereits zum 14. Mal veranstalten die Musikinitiative Haßberge und der Inhaber des Zeiler Kinos, Bruno Schneyer, ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Band "Rising End" gehört zu den beim Ohrenkino auftretenden Künstlern. Foto: PR
Die Band "Rising End" gehört zu den beim Ohrenkino auftretenden Künstlern. Foto: PR
Das Ohrenkino ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Kulturszene im Haßbergekreis. Bereits zum 14. Mal veranstalten die Musikinitiative Haßberge und der Inhaber des Zeiler Kinos, Bruno Schneyer, dieses Event und laden hierzu ins Capitol-Theater Zeil ein.
Das Konzert findet am Freitag, 20. April, ab 19.30 Uhr statt. Wie die Musikinitiative mitteilt, können bei dieser Veranstaltung vier verschiedene Bands ihr Können zeigen und mit unterschiedlichen Genres bei jedem Musikliebhaber punkten.
Die Musikinitiative fördert seit vielen Jahren Nachwuchsmusiker und Bands aus der Region. Dieses Mal wird die Band "Texor" Songs aus verschiedenen Genres wie Indie, Crossover, Rock, Punk und Ska spielen. Weitere auftretende Künstler sind "Rising End", eine alternative Hard-Rock- und Metal-Band aus Würzburg, und "Adrenalize", eine vierköpfige Hard-Rock-Band aus Kulmbach. Außerdem will der Zeiler Singer/Songwriter Carsten Schönmüller sein vielseitiges Repertoire zum Besten geben, vom Folk der 1960er Jahre über Singer/Songwriter-Stücke bis hin zu Rock und Pop.
Wie immer ist der Eintritt ins Ohrenkino frei. Über Spenden würden sich die Veranstalter freuen. Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt. red


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren