Gräfendorf

Vier Personen bei Unfall leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagabend auf der Kreisstraße MSP 17 ereignet hatte, sind vier junge Leute leicht verletzt worden. Gegen 22.40 Uhr wurden Anwohner aus Gräfendorf durch Reifenq...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagabend auf der Kreisstraße MSP 17 ereignet hatte, sind vier junge Leute leicht verletzt worden. Gegen 22.40 Uhr wurden Anwohner aus Gräfendorf durch Reifenquietschen und einem lauten Knall auf einen Verkehrsunfall aufmerksam. Sie eilten zur Unfallstelle und verständigten den Notruf. Ein 18-jähriger Fahranfänger war mit drei Mädchen im Alter von 14 bis 16 Jahren im Pkw die Kreisstraße MSP 17 von Michelau nach Gräfendorf gefahren. Im Ausgang einer Linkskurve verlor er vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle, schleuderte zunächst auf der Fahrbahn, überfuhr zwei Leitpfosten und kam letztendlich nach links von der Fahrbahn ab. In einem Graben kam er zum Stehen. Alle Insassen erlitten einen Schock und wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Am BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 2500 Euro. pol


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren