Beim D3 Lehrgang in Hammelburg haben wiederum vier Musikerinnen des Musikvereins Heroldsbach ihre Prüfung für das Goldabzeichen (D3) abgelegt und erfolgreich bestanden.
Es sind Alina Nagengast (Saxofon), Johanna Scharnewski (Tenorsaxofon), Sina Lorenz (Oboe) und Maria Bräunig (Trompete).


Mehrfache Preisträgerinnen

Für Johanna Scharnewski und Sina Lorenz ist es bereits das zweite Goldabzeichen. Johanna hat bereits D3 auf der Klarinette und Sina D3 auf Saxofon. Sina hat sich außerdem für den kommenden D1-Lehrgang mit Schlagzeug angemeldet.
Der Musikverein Heroldsbach zählt zu den erfolgreichsten Vereinen mit D3-Prüfungen im gesamten Nordbayerischen Musikbund. Dies dokumentiert eindrucksvoll die qualifizierte und erfolgreiche Ausbildungsarbeit im Musikverein Heroldsbach. Im Großen Blasorchester spielen 25 Musiker mit D3-Gold-Abzeichen. Auf der Homepage des Vereins www.musikverein-Heroldsbach.de gibt es zahlreiche Informationen. red