Bamberg

Vier Gitarren erklingen am Schillerplatz

Das mehrfach ausgezeichnete Gitarren-Quartett Machado gastiert am Mittwoch, 15. Mai, um 20 Uhr im Konzertraum am Schillerplatz 4. Mit bislang ungehörten Klangeffekten setzt das Machado-Quartett mit In...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das mehrfach ausgezeichnete Gitarren-Quartett Machado gastiert am Mittwoch, 15. Mai, um 20 Uhr im Konzertraum am Schillerplatz 4. Mit bislang ungehörten Klangeffekten setzt das Machado-Quartett mit Ingo Veit, Perry Schack, Bernhard Prüflinger und Stefanie Kobras neue Maßstäbe im Bereich der klassischen Gitarrenmusik. Die vier Virtuosen kultivieren nicht nur einen eigenen Stil, sondern kreieren mit ihrem Œvre ein ureigenes Genre: "Guitarra Nueva". Ebenso akrobatisch wie akribisch erweitern sie das Klangspektrum der Konzertgitarre und überraschen den Zuhörer mit ausgefeilten Rhythmus-Arrangements. So erklingen Tango, Klassik, Latino- Rhythmen, Jazz und Pop in einem spannenden Dialog der Instrumente. Eine spielerische und lebendige Zeit- und Weltreise durch Stile und Epochen, gleichsam eine abwechslungsreiche und mitreißende Tour de Force zwischen Beatles und Barock. Kartenvorverkauf beim BVD oder im Musikzentrum Bamberg. Foto: p

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren