Schmölz

Vielfältiger Klang

In Schmölz musizierten mehrere Chöre und Orchester.
Artikel drucken Artikel einbetten
Gotteslob aus vollen Kehlen: die Männer der "Sängerlust". Foto: privat
Gotteslob aus vollen Kehlen: die Männer der "Sängerlust". Foto: privat

Die Gottesdienstbesucher in der Laurentiuskirche in Schmölz konnten erleben, wie kräftig und vielfältig es klingt, wenn verschiedene Chöre gemeinschaftlich singen und musizieren. Pfarrer Gerald Munzert trug kurze Texte und biblische Lesungen vor zwischen den musikalischen Beiträgen. Von der evangelischen Kirchengemeinde beteiligten sich der Posaunenchor (Chorleiter: Karlheinz Krause), die Gitarrengruppe (Fred Mahr), der Flötenchor (Karl Herzog), der Gospelchor (Gary O'Connell) und der Kirchenchor, den Markus Lieb für den verhinderten Chorleiter Axel Stumpf leitete. Dazu brachten ihr Können ein die Männer von der "Sängerlust", verstärkt von Sangesbrüdern aus Johannisthal, Oberlangenstadt und Weidhausen (Karl Herzog). Und auch die Blaskapelle des Turnvereins, die Heidelbergler (Stephan Dietrich), brillierte mit ihrem Können. Pfarrer Munzert freute sich über eine voll besetzte Kirche und war sichtlich berührt von dem herzlichen Miteinander der musikalischen Akteure. Eine vielfältig jubilierende Gottesdienstgemeinde am Adventssonntag. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren