Bad Kissingen
Gewerkschaft

Viele Firmen ohne Tarif

Schlechtere Bezahlung, längere Arbeitszeiten, weniger Urlaub: Beschäftigte, die im Landkreis Bad Kissingen in einem Unternehmen arbeiten, in dem kein Tarifvertrag gilt, sind im Job benachteiligt. Das ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Schlechtere Bezahlung, längere Arbeitszeiten, weniger Urlaub: Beschäftigte, die im Landkreis Bad Kissingen in einem Unternehmen arbeiten, in dem kein Tarifvertrag gilt, sind im Job benachteiligt. Das erklärte die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten in einer Pressemitteilung. Nach Einschätzung der NGG halten sich mittlerweile viele der rund 2700 Betriebe im Kreis nicht mehr an Tarifverträge. Das habe auch Folgen für Unternehmen: "Tariflose Firmen haben in puncto Motivation und Produktivität der Mitarbeiter meist schlechtere Karten", so der Geschäftsführer der NGG Unterfranken. Er rief die Firmen dazu auf, sich zur Sozialpartnerschaft und zur Mitbestimmung zu bekennen. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren