Stadtsteinach

Viel Spaß auf vier Pfoten

Die Stadtsteinacher Tierfreunde hatten am Tag des Hundes auf das Gelände der alten Papierfabrik eingeladen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Toben auf dem Gelände der alten Papierfabrik: Beim Tag des Hundes war alles erlaubt.
Toben auf dem Gelände der alten Papierfabrik: Beim Tag des Hundes war alles erlaubt.
+2 Bilder

Angela Zapf ist Hundetrainerin und Vorsitzende des Vereins Hundesport Tierfreunde Stadtsteinach. Am Tag des Hundes lauert sie in der Hocke vor einem Tunnel. Leonnie und Karina Johne schicken am anderen Ende ihren elf Jahre alten Jack-Russell-Yorkshire-Mix durch die Röhre. "Jetzt rufen - und dann belohnen", erklärt Angela Zapf die Regeln.

Auch wenn der nur vier Kilo schwere Vierbeiner namens Murphy eigentlich nicht zum Hundsportverein gehört, klappt der Trick auf Anhieb. Murphy rennt durch den Tunnel zu seinen beiden Frauchen. Nicht zögerlich, er scheint Spaß an der neuen Erfahrung zu haben. Natürlich bekommt er dann einige Leckerlis.

Gegenseitiges Beschnuppern

Beim Tag des Hundes trafen sich Zwei- und Vierbeiner in der alten Papierfabrik in Stadtsteinach. Der Austausch, das gegenseitige Beschnuppern und die Geselligkeit standen im Mittelpunkt. Auch wenn das Wetter unbeständig war, hatten die Hunde im Parcours ihren Spaß. Sie konnten Tricks probieren. Die Trainer des Hundesportvereins gaben Tipps.

Außerdem standen Agility-Vorführungen, Sucharbeit und Flyball auf dem Programm. Höhepunkt war ein Hunderennen für Jedermann. "Es kommt darauf an, Spaß zu haben", sagte Zapf.

Tierfreunde aus der ganzen Region waren angereist. Neulinge holten sich Tipps, alte Hasen zeigten Kunststücke. Stefanie Baum ist eine derjenigen, die regelmäßig auf dem Gelände der alten Papierfabrik mit ihrem Vierbeiner trainiert. Sie schickte ihren Border-Collie Sammy durch den Parcours.

Und natürlich erledigte Sammy alle Herausforderungen mit Bravour. Wie ein Blitz flog er über die Hindernisse. Er rannte durch den Tunnel und schaffte den Slalom. "Die Hunde haben ihren Spaß", freute sich Baum.

Mehr über den Verein findet man unterwww.hundepfotennews.de. so

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren