Tannenwirtshaus
tannenwirtshaus.infranken.de 

Viel Lob für Aktivitäten

Eine gute Bilanz des zurückliegenden Vereinsjahres zog Vorsitzender Hermann Dörfler bei der Jahreshauptversammlung der Soldatenkameradschaft Tannenwirtshaus...
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine gute Bilanz des zurückliegenden Vereinsjahres zog Vorsitzender Hermann Dörfler bei der Jahreshauptversammlung der Soldatenkameradschaft Tannenwirtshaus im Gasthaus Schulz.
Teilgenommen hätten einige Mitglieder an der Fahrt des Bezirksverbands zur 10. Landesfriedenswallfahrt der Bayerischen Kameraden- und Soldatenvereinigung in Amberg. 2018 werde die Landesfriedenswallfahrt am 5. Mai in Ingolstadt ausgerichtet, der Bezirksverband Frankenwald-Obermain werde wieder einen Bus organisieren, so Dörfler.


Dank für Anpflanzungen

Ausgerichtet habe man am Ehrenmal in Tannenwirtshaus die Gedenkfeier zum Volkstrauertag, so der Vorsitzende weiter. Er bedankte sich bei Helga und Lothar Siebenlist sowie Marita Dörfler, die sich um die Anpflanzung rund um das Ehrenmal kümmern. Frank Herold habe zudem im Herbst die Sträucher am Vorplatz zurückgeschnitten.
Die aktuelle Mitgliederzahl der Soldatenkameradschaft Tannenwirtshaus beträgt 46 Personen.
Schriftführer Steffen Dörfler verlas das Protokoll der letztjährigen Hauptversammlung. Kassier Lothar Siebenlist zeigte geordnete Finanzen auf, Revisor Dieter Schulz bescheinigte ihm eine tadellose Arbeit.
Bei den Neuwahlen ergaben sich keine Änderungen im Führungsteam um Vorsitzenden Hermann Dörfler.
Bürgermeister Franz Uome bedankte sich im Namen der Marktgemeinde Marktleugast für die Arbeit der Kameradschaft als ständige Mahner für den Frieden. Nicht selbstverständlich sei zudem die alljährlich gerne geleistete Pflege und Instandhaltung des Ehrenmales durch die Soldatenvereinigung.
Bezirksvorsitzender Gottfried Betz nannte die Soldatenkameradschaft Tannenwirtshaus einen sehr aktiven Verein. Betz betonte, dass der Bayerischen Kameraden- und Soldatenvereinigung insgesamt 103 Vereine angehörigen.


"Wir müssen wachsam sein"

Die Landesversammlung findet am 23. Juni in Schwandorf statt. "Wir müssen weiterhin wachsam sein und für den Friedenserhalt eintreten", sagte der Kreisvorsitzende Georg Spindler in seinem Grußwort. Er würdigte den Einsatz der Tannenwirtshauser im Kreisverband Stadtsteinach. Klaus-Peter Wulf
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren