Bamberg

Viel kaputtes Blech, aber keine Verletzten

An der Einmündung An der Breitenau/Rodezstraße ereignete sich am Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall, weil ein Ford-Fahrer in den Kreuzungsbereich einfuhr und hierbei einen vorfahrtsberechtigten VW ...
Artikel drucken Artikel einbetten

An der Einmündung An der Breitenau/Rodezstraße ereignete sich am Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall, weil ein Ford-Fahrer in den Kreuzungsbereich einfuhr und hierbei einen vorfahrtsberechtigten VW Touran übersehen hatte. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von etwa 30 000 Euro; verletzt wurde niemand. Unbekannter verkratzt geparkten Audi In der Unteren Sandstraße hat zwischen Dienstagabend, 21 Uhr, und Mittwochfrüh, 3 Uhr, ein Unbekannter einen schwarzen Audi A4 großflächig zerkratzt. Dadurch entstand dem Fahrzeughalter Sachschaden von etwa 2000 Euro. Die Polizei bittet unter Telefon 0951/912-210 um Zeugenhinweise. Polizei stoppt Trunkenheitsfahrt Am Donnerstag kurz nach 0.30 Uhr hat die Polizei in der Augustenstraße den 42-jährigen Fahrer eines Kleintransporters einer Kontrolle unterzogen. Bei einem Alkotest brachte es der Mann auf 0,68 Promille, weshalb ihm die Weiterfahrt untersagt wurde. Außerdem musste der 42-jährige Autofahrer, der keinen Wohnsitz in Deutschland hat, eine Sicherheitsleistung in Höhe von knapp 530 Euro bezahlen. Radlerin fährt über Draht und stürzt Am Mittwoch gegen 9 Uhr stürzte am Domplatz eine 44-jährige Pedelec-Fahrerin, weil sich ein Draht von einem Bauzaun gelöst hatte und auf die Fahrbahn gefallen war. Die Radfahrerin erlitt eine schwere Knieverletzung. Verursacher hinterlässt hohen Schaden Bamberg —  Sachschaden von etwa 2500 Euro richtete ein Unbekannter an einem schwarzen Audi A4 an, der am Mittwoch zwischen 8 und 15.25 Uhr in der Böttgerstraße angefahren wurde. Täterhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren