Schondra

Viel Alkohol, aber keinen Führerschein

Ein Leichtverletzter und ein total beschädigter Pkw sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochnachmittag auf der Gemeindeverbindungsstraße von Schondra nach Schildeck ereignet hat. De...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Leichtverletzter und ein total beschädigter Pkw sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochnachmittag auf der Gemeindeverbindungsstraße von Schondra nach Schildeck ereignet hat. Der Wagen war von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen. Das dicke Ende für den Fahrer dürfte noch kommen: Er hatte aktuell keinen Führerschein. Die Polizei vermutet, dass das auch der Grund für den 50-Jährigen war, warum er nach dem Unfall nicht an der Unfallstelle gewartet hatte, sondern mit dem beschädigten Fahrzeug nach Hause gefahren ist. Möglich war dies, weil sein Opel Astra nach dem Überschlag wieder auf den Rädern zum Stehen gekommen war. Ein Alkotest ergab knapp zwei Promille, die Polizeibeamten ordneten eine Blutprobe an. pol
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren