LKR Coburg

VHS pflanzt Bäume gegen den Klimawandel

Mit dem Format VHS-Klimakompass bietet die Volkshochschule Jugendlichen ab zwölf Jahren die Möglichkeit, sich über Umweltthemen zu informieren und selbst aktiv zu werden. Am Freitag, 8. November, von ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Mit dem Format VHS-Klimakompass bietet die Volkshochschule Jugendlichen ab zwölf Jahren die Möglichkeit, sich über Umweltthemen zu informieren und selbst aktiv zu werden. Am Freitag, 8. November, von 14 bis 17 Uhr, soll gemeinsam mit dem Grünflächenamt der Stadt Coburg ein Stück Wald wiederaufgeforstet werden. Damit diese Bäume optimal wachsen, wurden standortgerechte Baumarten ausgewählt. Es soll ein kleiner, aber stabiler, zukunftssicherer Wald im Landkreis Coburg erschaffen werden, von welchem die nächsten Generationen profitieren. Jeder einzelne Baum trägt dazu bei, dass sich der Klimawandel verlangsamt, indem er durch Photosynthese Kohlenstoffdioxid in Sauerstoff umwandelt. Mithelfer werden gesucht und gebeten, sich vorab anzumelden unter der Nummer 09561/8825-0 oder online auf www.vhs-coburg.de. Der Treffpunkt wird rechtzeitig bekanntgegeben. red

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.