Bamberg
volleyball

VG-"Zweite" verschläft den Start

Beim TSV Eibelstadt verloren die Bayernliga-Volleyballerinnen der VG Bamberg II mit 1:3. In Unterfranken waren die Gäste krankheits- und verletzungsbedingt ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Beim TSV Eibelstadt verloren die Bayernliga-Volleyballerinnen der VG Bamberg II mit 1:3. In Unterfranken waren die Gäste krankheits- und verletzungsbedingt in ihrer Aufstellungsvariation etwas eingeschränkt, der TSV Eibelstadt hingegen konnte diesmal mit allen starken Angreiferinnen antreten.
Die Bambergerinnen hatten es von Anfang an sehr schwer, sich im Spiel zu etablieren. Im ersten Satz verloren sie zu Beginn bereits einige Ballwechsel. Diese Startschwierigkeiten führten zum Satzverlust (16:25). Nun waren die Bambergerinnen jedoch wachgerüttelt. Das Spiel wurde spannend. Am Anfang des zweiten Satzes übernahm die VG die Führung. Sie agierte bei einigen Ballwechseln sehr agil, und die Abwehr stand beweglich. Dann jedoch machten einige Aufschlagsserien den Bambergerinnen in der Annahme schwer zu schaffen, der zweite Satz ging daher ebenfalls an den TSV Eibelstadt (25:18).
Das Spiel war noch keineswegs verloren. Nach dem Motto "Jetzt erst recht" waren die Damen der VG II fest entschlossen, die Dynamik aus dem zweiten Satz in den dritten mitzunehmen, um diesen zu gewinnen. Nach den ersten Ballwechseln lag die VG in Führung. Sie platzierte gekonnte Angriffe und hielt die Eibelstadterinnen mit einigen guten Blockaktionen in Schach. Der Satz war spannend, brachte lange Spielzüge mit sich, und die hochmotivierten Bambergerinnen entschieden ihn für sich (25:18).
Im vierten Satz zeigten sich beide Mannschaften abermals sehr kämpferisch. Immer wieder gab es hart umkämpfte, spannende Ballwechsel, keiner wollte aufgeben. Beide Mannschaften glänzten mit gewitzten Angriffen und starken Abwehraktionen. Am Ende unterlag die VG allerdings dem TSV und musste sich mit 17:25 geschlagen geben. cs
VG Bamberg II: Elser, Eckle, Bayer, Bartilla, Fuhrmann, Kemper, Reinke, Tümpner, Wöckel
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren