Vierzehnheiligen

Vertriebenen-Wallfahrt nach Vierzehnheiligen

Am Sonntag, 1. September, findet die alljährige Wallfahrt der Heimatvertriebenen nach Vierzehnheiligen statt. Das Pontifikalamt mit Bischof Krocil aus Budweis beginnt um 10.30 Uhr. Um 14 Uhr schließt ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Sonntag, 1. September, findet die alljährige Wallfahrt der Heimatvertriebenen nach Vierzehnheiligen statt. Das Pontifikalamt mit Bischof Krocil aus Budweis beginnt um 10.30 Uhr. Um 14 Uhr schließt sich die Marienandacht an. Beide Gottesdienste werden von Evi Kral (Sopran) und Udo Dauer (Orgel) aus Weismain mitgestaltet. red

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.