Laden...
Bad Kissingen
Diebstahlserie

Versuchter Einbruch in Apotheke

Die Meldung über einen Ladendieb, der in einer Tankstelle in der Heiligenfelder Allee versucht hatte, ein alkoholisches Getränk zu stehlen, erreichte die Polizei Bad Kissingen in den Abendstunden des ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Meldung über einen Ladendieb, der in einer Tankstelle in der Heiligenfelder Allee versucht hatte, ein alkoholisches Getränk zu stehlen, erreichte die Polizei Bad Kissingen in den Abendstunden des Sonntags. Der Verdächtige, ein 35-jähriger Mann, konnte kurze Zeit später in der Schönbornstraße erkannt und festgenommen werden, so die Polizei. Das war erst der Anfang der Diebestour. Es stellte sich heraus, dass er auch in einer Tankstelle in der Schönbornstraße gewesen war und dort ein alkoholisches Getränk entwendet hatte, welches er bei der Festnahme noch bei sich trug.

Garitzer Apotheke im Visier

Nach den erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wurde der Täter wieder auf freien Fuß gesetzt. Allerdings schlug er gegen 21.40 Uhr erneut zu, als er versuchte, in eine Apotheke im Stadtteil Garitz einzubrechen. Durch den dadurch verursachten Lärm wurden Zeugen aufmerksam, die den Mann vertrieben. Eine Fahndung mit mehreren Streifen nach dem Tatverdächtigen blieb zunächst erfolglos.

Eine weitere Meldung ging dann um kurz vor 23 Uhr bei der Polizei ein. Ein Anwohner der Ludwigstraße, welcher unmittelbar neben einer Apotheke wohnt, teilte mit, dass gerade ein unbekannter Mann bei ihm geklingelt hatte und versucht hatte, in das Anwesen zu gelangen. Bei der darauffolgenden Fahndung konnte der Beschuldigte durch eine Streife der Polizeiinspektion Hammelburg, welche die Bad Kissinger Kollegen unterstützten, in der Innenstadt festgenommen werden. Anscheinend hatte er versucht, in die Apotheke in der Ludwigstraße zu gelangen, um sich Drogen oder Medikamente zur Befriedigung seiner Sucht zu beschaffen.

Bei einer körperlichen Durchsuchung wurden Gegenstände aufgefunden, die der 35-Jährige in einem Bad Kissinger Hotel gestohlen hatte. Zur Unterbindung weiterer Straftaten wurde der Beschuldigte in Gewahrsam genommen und musste die Nacht in einer Polizeizelle verbringen. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren