Lichtenfels

Versagter Kuss löst eine Keilerei aus

In einem Lokal in der Coburger Straße kam es am frühen Sonntagmorgen zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte ein 24-Jähriger eine 21-Jähri...
Artikel drucken Artikel einbetten

In einem Lokal in der Coburger Straße kam es am frühen Sonntagmorgen zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte ein 24-Jähriger eine 21-Jährige küssen. Als diese sich wegdrehte, schlug er ihr mit dem Ellenbogen ins Gesicht. Darauf mischte sich der Freund der jungen Frau ein und verpasste dem 24-Jährigen eine Ohrfeige. Vom Besitzer des Lokals konnte die Streitigkeit zunächst geschlichtet werden, und sämtliche Beteiligte verließen das Lokal. Gleich darauf kochte der Streit wieder hoch und die Beteiligten gerieten sich am Bahnhofsvorplatz im wahrsten Sinne des Wortes in die Haare. Erst durch die hinzugerufenen Polizeistreifen konnten die Streitenden voneinander getrennt werden. Die Ermittlungen zum genauen Hergang der gegenseitigen Körperverletzungen dauern noch an.



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren