Isling

"Vermisstes" Kind schlief seelenruhig

Eine Camperin meldete sich am Sonntagnachmittag bei der Polizei und gab an, dass sie bereits seit geraumer Zeit ihren sechsjährigen Sohn vermisse. Wegen der Nähe zum Main wurde die Wasserwacht alarmie...
Artikel drucken Artikel einbetten

Eine Camperin meldete sich am Sonntagnachmittag bei der Polizei und gab an, dass sie bereits seit geraumer Zeit ihren sechsjährigen Sohn vermisse. Wegen der Nähe zum Main wurde die Wasserwacht alarmiert. Bereits nach kurzer Zeit konnte der Junge wohlauf aufgefunden werden. Er hatte sich im Zelt schlafen gelegt und unter einer Decke versteckt. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren