Bad Brückenau

Vermisster Hund verursacht Unfall

Sein Jack-Russel-Terrier lief am Samstagabend einem 79-Jährigen auf einem Spaziergang davon, nachdem der Hund Kontakt mit einem Weidezaun gehabt hatte, berichtet die Polizei. Der Tierhalter meldete am...
Artikel drucken Artikel einbetten

Sein Jack-Russel-Terrier lief am Samstagabend einem 79-Jährigen auf einem Spaziergang davon, nachdem der Hund Kontakt mit einem Weidezaun gehabt hatte, berichtet die Polizei. Der Tierhalter meldete am Sonntag um die Mittagszeit den Verlust der Polizei. Nahezu zeitgleich kam eine Unfallmeldung aus Bad Brückenau herein. Eine 18-Jährige fuhr am Sonntag um 13.15 Uhr von Bad Brückenau auf der Staatsstraße 2790 in Richtung Oberleichtersbach. Auf Höhe des Waldbereichs sah sie einen Jack-Russel-Terrier auf der Straße hin und her laufen. Sie bremste stark ab, erfasste den Hund jedoch leicht mit dem rechten Vorderreifen. Das Tier rappelte sich nach kurzer Benommenheit wieder auf und lief in den Wald. Ein hinter der 18-Jährigen fahrender 22-Jähriger erfasste die Situation zu spät und konnte nicht mehr verhindern, dass er mit seinem Daimler auf den stehenden Corsa auffuhr. Die beiden Fahrzeugnutzer blieben unverletzt, der Blechschaden beläuft sich auf rund 9000 Euro. Der Beschreibung nach könnte es sich um den in Staatsbad am Vorabend ausgerissenen Hund handeln. Trotz sofortiger Absuche des Unfallbereiches durch die Streife und den Hundehalter blieb der vermisste Jack-Russel-Terrier verschwunden. Wer einen herrenlosen Hund sieht, wird gebeten, der Polizei Bad Brückenau, Tel.: 09741/6060 sofort Mitteilung zu machen. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren