Hammelburg

Verletztes Reh am Straßenrand gelassen

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hat am frühen Donnerstagmorgen, gegen 5.30 Uhr, auf der Staatsstraße 2294 einen Rehbock angefahren und verletzt zurückgelassen, ohne den Unfall zu melden. Mit ei...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hat am frühen Donnerstagmorgen, gegen 5.30 Uhr, auf der Staatsstraße 2294 einen Rehbock angefahren und verletzt zurückgelassen, ohne den Unfall zu melden. Mit einem Schuss aus der Dienstwaffe musste das schwer verletzte Tier erlöst werden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Hammelburg, Tel.: 09732/ 9060, entgegen. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren