Schnaittach

Verletzt bei Auffahrunfall

Leicht verletzt worden ist ein 52-jähriger VW-Fahrer aus Sachsen-Anhalt bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 9. Am Freitagnachmittag war er in Richtung Berlin unterwegs, als ein 48-jähriger Nürnbe...
Artikel drucken Artikel einbetten
Leicht verletzt worden ist ein 52-jähriger VW-Fahrer aus Sachsen-Anhalt bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 9. Am Freitagnachmittag war er in Richtung Berlin unterwegs, als ein 48-jähriger Nürnberger das verkehrsbedingte Abbremsen des VW-Fahrers übersah. Er fuhr mit seinem Kleintransporter auf den VW Golf des Sachsen auf, wobei ein Gesamtschaden von etwa 8000 Euro entstand. Beide Fahrzeuge konnten auf dem Standstreifen anhalten, so dass der dichte Berufsverkehr nicht behindert wurde. Der Nürnberger wird wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren