Pommersfelden

Verkehrsinsel wird zum Verhängnis

Eine leicht verletzte Person sowie etwa 20 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmorgen auf der Staatsstraße 2260 ereignet hat. Aus noch ungeklärter Ursache ü...
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine leicht verletzte Person sowie etwa 20 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmorgen auf der Staatsstraße 2260 ereignet hat.
Aus noch ungeklärter Ursache überfuhr gegen 8.30 Uhr eine 27-Jährige mit ihrem VW Passat eine Verkehrsinsel und prallte anschließend gegen einen Lichtmast sowie ein Verkehrszeichen (Schaden circa 5000 Euro). Durch den Aufprall verletzte sich die Autofahrerin und musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren