Bayreuth

Vergeblicher Fahrerwechsel

Zwei Insassen eines Autos haben eine Streife der Verkehrspolizei Bayreuth am Montagvormittag an der Nase herumführen wollen. Der Ford Focus fiel den Beamten auf der A 9 in Richtung München wegen unsic...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zwei Insassen eines Autos haben eine Streife der Verkehrspolizei Bayreuth am Montagvormittag an der Nase herumführen wollen. Der Ford Focus fiel den Beamten auf der A 9 in Richtung München wegen unsicherer Fahrweise auf. Als das Fahrzeug bei Bayreuth kontrolliert werden sollte, hielt es plötzlich auf dem Seitenstreifen der Autobahn an. Der 21-jährige Fahrer versuchte hurtig den Platz mit seinem 46-jährigen Beifahrer zu tauschen. Der Grund war gleich ermittelt: Der junge Mann aus Leipzig hatte noch nie einen Führerschein. Er wurde angezeigt. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren