Creidlitz
creidlitz.inFranken.de  Die Gartenbauer Creidlitz hatten zur Hauptversammlung eingeladen.

Verein hofft auf Nachwuchs

Der Wunsch des Vorsitzenden auf "Nachwuchs" ging erneut nicht in Erfüllung. Im Gegenteil: Bei der Hauptversammlung des Gartenbauvereins Creidlitz in der Gaststätte "Zur Quelle" musste Hans-Joachim Köh...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ehrungen beim Gartenbauverein Creidlitz (von links): Siegfried Wittmann, Helmut Bernhardt, Rolf Tauschke, Gerhard Neumeier, Heinz Witzgall, Udo Angermüller, Christoph Förbs, Hans-Joachim Köhler und Michael Eppler.  Foto: Norbert Karbach
Ehrungen beim Gartenbauverein Creidlitz (von links): Siegfried Wittmann, Helmut Bernhardt, Rolf Tauschke, Gerhard Neumeier, Heinz Witzgall, Udo Angermüller, Christoph Förbs, Hans-Joachim Köhler und Michael Eppler. Foto: Norbert Karbach

Der Wunsch des Vorsitzenden auf "Nachwuchs" ging erneut nicht in Erfüllung. Im Gegenteil: Bei der Hauptversammlung des Gartenbauvereins Creidlitz in der Gaststätte "Zur Quelle" musste Hans-Joachim Köhler bei der Mitgliederzahl einen erneuten Rückgang um eine Person feststellen. So zählt der Verein zum 1. Januar noch 125 Mitglieder. Im Mittelpunkt des Jahrestreffens standen Ehrungen langjähriger Mitglieder.

Bei seinem Jahresbericht blickte Köhler auf verschiedene Veranstaltungen im Jahr 2018 zurück. So habe der Verein unter anderem drei Mitgliederversammlungen, angereichert mit vielen Informationen, durchgeführt. Neben einer Tagesfahrt zur Landesgartenschau in Würzburg hatten sich die Mitglieder noch zu einer gelungenen Adventsfeier getroffen. Dazu seien die Beteiligung am Lehengrabenfest und am Erntedank die Ausschmückung der Dr.-Martin-Luther-Kirche gekommen.

Zusätzlich wurden diverse Veranstaltungen des Kreisverbands und des Grünflächenamts besucht. Da sich bei der letzten Wahl kein Schriftführer fand, trat erstmals der beschlossene Rotationsmodus in Kraft: Das Protokoll der Hauptversammlung verlas diesmal Martina Jauernig.

Bei der Ehrung langjähriger Mitglieder wurde Vorsitzender Köhler vom Ehrenvorsitzenden des Kreisverbands, Siegfried Wittmann, unterstützt. Verliehen wurden Ehrennadeln in Silber und Gold nebst Urkunden und jeweils einem Blumengebinde, das schon etwas auf den Frühling hinwies. Ausgezeichnet wurden für 40-jährige Treue zum Gartenbauverein Creidlitz Christoph Förbs und Manfred Karn, für 25 Jahre Udo Angermüller, Helmut Bernhardt, Sigrid Bloch, Elfriede Dinkel, Herbert Engelhardt, Michael Eppler, Gerhard Neumeier, Karl-Heinz Stegner, Rolf Tauschke und Heinz Witzgall.

Auch im anstehenden Jahr sind wieder drei Mitgliederversammlungen geplant (23. März, 11. Mai und 30. November) mit entsprechenden Fachvorträgen. Bei genügender Beteiligung soll auch ein Tagesausflug zur kleinen Gartenschau in Wassertrüdingen geplant werden. Dazu kommen die Veranstaltungen des Kreisverbands und des Grünflächenamts Coburg. ka

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren