Lichtenfels

Verbranntes Essen löst Feueralarm aus

Angebranntes Essen auf der heißen Herdplatte war der Auslöser eines Feuerwehreinsatzes am Dienstag gegen 11 Uhr in Lichtenfels. Wegen der starken Rauchbildung in dem Mehrfamilienhaus in der Dientzenho...
Artikel drucken Artikel einbetten

Angebranntes Essen auf der heißen Herdplatte war der Auslöser eines Feuerwehreinsatzes am Dienstag gegen 11 Uhr in Lichtenfels. Wegen der starken Rauchbildung in dem Mehrfamilienhaus in der Dientzenhoferstraße kamen 15 Mitglieder der Feuerwehr Lichtenfels und dem Bayerischen Roten Kreuz zum Einsatz. Nachdem das Haus evakuiert worden war, begaben sich Feuerwehrmänner in eine verschlossene Wohnung und entdeckten in der Küche das angebrannte Essen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren