LKR Forchheim

Veranstaltungen des Bauernverbandes

Das Bildungswerk des Bayerischen Bauernverbandes (BBV) im Bezirk Oberfranken lädt zu weiteren Veranstaltungen ein. Um das Thema Erben und Vererben ohne Ärger, Testament und Vorsorgevollmacht, Besteuer...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das Bildungswerk des Bayerischen Bauernverbandes (BBV) im Bezirk Oberfranken lädt zu weiteren Veranstaltungen ein. Um das Thema Erben und Vererben ohne Ärger, Testament und Vorsorgevollmacht, Besteuerung des Erbes geht es am Dienstag, 12. November, u 19.30 Uhr im Landgasthof Rittmayer in Willersdorf. Referenten sind Steuerberater Johannes von Grafenstein und BBV-Fachberater Joachim Grau. Das "LandWirtschaftsForum" mit Staatsministerin Michaela Kaniber findet statt am Dienstag, 19. November, 19 Uhr in der Sparkasse in Forchheim. Das Programm und die Anmeldebedingungen erhalten Interessierte in der BBV-Geschäftsstelle oder bei den Sparkassen im Landkreis Forchheim. Die BBV-Senioren aktiv laden ein zu einem gemütlichen Beisammensein am Nikolaustag, Donnerstag, 5. Dezember, 14 Uhr, im Landgasthof Schrüfer in Pinzberg. Dazu gibt es einen Vortrag zum Thema "Blutvergiftung (Sepsis) - die unterschätzte Gefahr". Es spricht Bernhard Leisgang, Deutsche Sepsis-Hilfe - Regionalgruppe Franken. Eine Teilnehmergebühr wird erhoben. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.