Von Freitag, 20. Oktober, bis Sonntag, 19. November, bittet der VdK Bayern für die Sammlung "Helft Wunden heilen" um Spenden. Auch in diesem Herbst gehen wieder Tausende ehrenamtliche Sammler für die gute Sache von Haus zu Haus. So auch im Raum Ebensfeld. Entstanden in einer Zeit, als der Krieg tiefe Wunden geschlagen hatte, ist der VdK bis heute seinem Grundsatz treu geblieben, die Spendengelder der bayerischen Bevölkerung unbürokratisch Menschen, die unverschuldet in Not gekommen sind, zukommen zu lassen. red