Laden...
Vestenbergsgreuth
vestenbergsgreuth.inFranken.de 

VdK-Ortsverband geht heuer auf große Fahrt in den Harz

Die Vorsitzende VdK Vestenbergsgreuth, Anni Scherzer, berichtete in der Hauptversammlung über das abgelaufene Jahr. Gemütliche Nachmittage, Muttertags- und Weihnachtsfeiern, Tagesfahrten und eine Fünf...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Vorsitzende VdK Vestenbergsgreuth, Anni Scherzer, berichtete in der Hauptversammlung über das abgelaufene Jahr. Gemütliche Nachmittage, Muttertags- und Weihnachtsfeiern, Tagesfahrten und eine Fünftagereise wurden gut angenommen.

Drei gemütliche Nachmittage, die Muttertags- und Vatertags- sowie die Weihnachtsfeier sind wieder geplant. Tagesfahrten am 25. April an den Brombachsee, am 29. August nach Schwabach und am 17. Oktober nach Miltenberg sowie eine Fahrt über vier Tage in den Harz mit Stadtführung in Quedlinburg und Wernigerode und dem Besuch des Rosariums in Sangerhausen stehen auf dem Programm.

Bürgermeister Lottes freute sich, dass der VdK Vestenbergsgreuth den ganzen Gemeindebezirk betreut , sondern auch noch darüber hinaus. Bis nach Berlin warf die Vorsitzende ein. Die Mehrzweckhalle wird fleißig angenommen und der Bau des Begegnungszentrums geht gut voran. Mit guten Wünschen für den Verein endete er seine Begrüßung.

Bei den Mitgliedern besteht Interesse an dem Besuch einer Fachfrau über Hörgeräte.

Einige Mitglieder wurden für viele Jahre Treue zum VdK von Frau Scherzer und Herrn Ferch, mit Urkunde und Präsent, geehrt. Allerdings spielte auch hier die Grippewelle mit, es konnten nicht alle kommen

Nach dem Kaffeetrinken berichtete noch der Vertreter der Gemeinde im Seniorenbeirat des Landkreises, Thomas Wimber, über Neuerungen. Es gibt eine Broschüre, die über Filme in den Orten informiert, die auch für das ältere Publikum geeignet sind. Neu herausgekommen sind ein Heft, das alle zwei Jahre erscheint, mit Tipps und Infos, ein Ratgeber für Seniorinnen und Senioren.

Des Weiteren bietet der Landkreis für Senioren eine Mappe mit Patientenverfügung, Betreuungsvollmacht, Abos und Verträge und über den Digitalen Nachlass an. Karl Holzberger

Verwandte Artikel