Bad Staffelstein
Kirche

Urlauberseelsorge stellt Halbjahresprogramm mit vielen Pilgerzielen vor

Das ökumenische Halbjahresprogramm der Kur- und Urlauberseelsorge wurde im Evangelischen Gemeindehaus vorgestellt. Der katholische Gemeindereferent Matthias Beck sowie die evangelischen Geistlichen An...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das ökumenische Halbjahresprogramm der Kur- und Urlauberseelsorge wurde im Evangelischen Gemeindehaus vorgestellt. Der katholische Gemeindereferent Matthias Beck sowie die evangelischen Geistlichen Anja und Helmuth Bautz gingen auf die Programmpunkte ein. Ute Fischer-Petersohn stimmte dazu "Herzenslieder" an.

Zur gleichen Zeit begann die neue Kinoreihe unter dem Titel "Abbruch - Umbruch - Aufbruch". An weiteren drei Abenden werden im evangelischen Gemeindehaus unterschiedliche Filme gezeigt. Ein ausführliches Programm zu den Kinoabenden liegt in den Kirchen aus. Der Eintritt zum Freitagskino ist kostenfrei. Mehr Infos gibt es unter Tel. 09573/2227880.

In einem bebilderten Rückblick wurden die vielfältigen Veranstaltungen aus dem vergangenen Jahr gezeigt und Neuerungen für 2019 vorgestellt. Einen Schwerpunkt bilden die Jahrespilgerzeit für Frauen und Familien, das Fahrradpilgern oder die thematischen Pilgerwege. Am 2. Februar wird die Saison mit "Zeit zum Pilgern" eröffnet.

Am 30. März sind die Frauen auf dem Weg durch das Maintal unterwegs. Im Gebet, im Schweigen und Miteinandersprechen sollen neue Kraftquellen entdeckt werden. Am 9. April findet das Jahreszeitenpilgern statt. Bekannte Wege werden neu entdeckt. Am 19. April beginnt das "Karfreitagspilgern" am alten Pfarrhaus in Kirchschletten. Beim Familienpilgern am 25. April sind die Teilnehmer dem "Biber auf der Spur". Start ist am Wanderparkplatz Veitsberg. Am 8. Mai wandern die Pilger auf den Spuren alter Kreuzsteine. Es geht vom Schloss in Redwitz durch das verschwiegene Steinachtal bis nach Schneckenlohe. Den Jakobusweg erkunden die Pilger von Lichtenfels bis Zapfendorf am 18. Mai. Drei Pilgertage finden auf dem Gottesgartenrundweg vom 20. bis 22. Mai statt. Am 21. Juni endet der Sommerteil des Jahreszeitenpilgerns.

Neu ist das gemeinsame Singen von "Herzensliedern" mit Ute Fischer-Petersohn in der Dreieinigkeitskirche. Es findet am 27. Februar um 19.30 Uhr statt. Die ökumenischen Gesprächsabende in der Schön-Klinik werden fortgesetzt. Am 10. April gestaltet Elmar Koziel einen Lyrikabend mit dem Pianisten David Höppner im Evangelischen Gemeindehaus.

Am 26. Juni um 21 Uhr findet ein Orgelkonzert mit Thomas Meyer in der Dreieinigkeitskirche statt.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren