Bad Staffelstein

Uraufführung in Schloss Oberau

Das Cello-Duo Ulrike Gossel und Chih-Hui Chang spielt am Samstag unter anderem "Eigentlich ist Glück da".
Artikel drucken Artikel einbetten
Ulrike Gossel konzertiert in Schloss Oberau mit Chih-Hui Chang als Cello-Duo . Fotos: PR
Ulrike Gossel konzertiert in Schloss Oberau mit Chih-Hui Chang als Cello-Duo . Fotos: PR
+2 Bilder
Am Samstag, 23. Juni, findet ab 19.30 Uhr auf Einladung der Kulturinitiative Bad Staffelstein in Schloss Oberau ein ganz besonderes Lyrik-Konzert statt, zu dem alle Kulturfreunde willkommen sind. Die taiwanesisch-österreichische Cellistin Chih-Hui Chang konzertiert mit ihrer Küpser Kollegin Ulrike Gossel als Cello-Duo. Der Bogen spannt sich von der eleganten Wiener Klassik des Joseph Haydn über einen Abstecher zum Hildburghausener Cellisten-Komponisten Friedrich Dotzauer bis zu russisch-romantischer Musik von Reinhold Moritzewitsch Glière.


Höhepunkt des Abends

Ein Höhepunkt des Abends ist die Uraufführung des Celloduetts "Eigentlich ist Glück da" von Sebastian Paul Rehnert (*1988), das für diesen Abend in Schloss Oberau komponiert wurde.
Alle Gedichte und Texte stammen aus der Feder von Ingeborg Pacher-Gossel (1937 - 2010) und werden von ihrem Ehemann Werner Gossel gelesen. Nach Stationen in Klagenfurt, Köln, Wien und Hamburg lebte und wirkte die österreichische Lyrikerin jahrzehntelang in Küps. Sie wurde mit dem Carinthia-Literaturpreis ausgezeichnet, und verschiedene Verlage veröffentlichten ihre Werke. Eintrittskarten sind erhältlich in Bad Staffelstein bei der Marienapotheke oder beim Kur- und Tourismus-Service beziehungsweise ab 19 Uhr an der Abendkasse (siehe auch www.schloss-oberau.de). red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren