Pegnitz

Unter Drogen und mit Elektroschocker

Fahnder der Verkehrspolizei Bayreuth haben am Donnerstagabend einen BMW an der Rastanlage Fränkische Schweiz angehalten. Bei der Kontrolle des 45-jährigen polnischen Fahrers stellten die Polizisten dr...
Artikel drucken Artikel einbetten

Fahnder der Verkehrspolizei Bayreuth haben am Donnerstagabend einen BMW an der Rastanlage Fränkische Schweiz angehalten. Bei der Kontrolle des 45-jährigen polnischen Fahrers stellten die Polizisten drogentypische Auffälligkeiten fest. Ein Drogentest verlief positiv auf Amphetamin. Eine Blutentnahme in einem Krankenhaus und die Unterbindung der Weiterfahrt nach Berlin waren die Folge. Zudem fanden die Beamten in der Ablage der Fahrertür griffbereit eine Elektroschocktaschenlampe. Der verbotene Gegenstand wurde sichergestellt. Der Mann muss sich nun wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz und des Fahrens unter Drogeneinfluss verantworten.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren