Coburg
Polizeibericht

Unter Drogen am Steuer

Zwei Autofahrer, die unter dem Einfluss von Drogen im Straßenverkehr unterwegs waren, konnten die Coburger Polizisten in der Nacht von Montag auf Dienstag i...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zwei Autofahrer, die unter dem Einfluss von Drogen im Straßenverkehr unterwegs waren, konnten die Coburger Polizisten in der Nacht von Montag auf Dienstag im Stadtgebiet aus dem Verkehr ziehen. Um 22.45 Uhr wurde ein 33-Jähriger aus dem Landkreis Sonneberg mit seinem Renault in der Rosenauer Straße einer Kontrolle unterzogen. Der Mann hatte offensichtlich Amphetamine zu sich genommen. Am Dienstag kurz nach 1 Uhr reagierte schließlich der Drogentest bei einem 19-Jährigen aus Bad Rodach, der mit seinem Ford in der Bamberger Straße unterwegs war, positiv auf Betäubungsmittel. In beiden Fällen wurde die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme im Coburger Klinikum durchgeführt. Die Polizeiinspektion Coburg ermittelt wegen Ordnungswidrigkeiten nach dem Straßenverkehrsgesetz. pol
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren