Walsdorf

Unter Alkohol auf die Gegenspur

Alkohol war offensichtlich die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwochabend ereignete. Ein 57-jähriger Audifahrer fuhr von Walsdorf in Richtung Tütschengereuth, geriet beim Abbiegen nac...
Artikel drucken Artikel einbetten

Alkohol war offensichtlich die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwochabend ereignete. Ein 57-jähriger Audifahrer fuhr von Walsdorf in Richtung Tütschengereuth, geriet beim Abbiegen nach rechts auf die Gegenspur und stieß mit einem entgegenkommenden Opel eines 33-Jährigen zusammen. Bei der Unfallaufnahme konnten die Polizeibeamten starken Alkoholgeruch bei dem 57-Jährigen feststellen. Eine Alkoholüberprüfung ergab 1,80 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt und anschließend eine Blutentnahme im Klinikum durchgeführt. Der Gesamtsachschaden wird auf 7000 Euro geschätzt.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren