Ungebremst auf Vordermann geknallt

Zum Verkehrsunfall vom Freitag bei Neuses hat die Polizei Forchheim nun weitere Details mitgeteilt. Gegen 12.30 Uhr fuhr ein 55-Jähriger mit seinem Pkw die Staatsstraße 2244 von Altendorf kommend in R...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zum Verkehrsunfall vom Freitag bei Neuses hat die Polizei Forchheim nun weitere Details mitgeteilt. Gegen 12.30 Uhr fuhr ein 55-Jähriger mit seinem Pkw die Staatsstraße 2244 von Altendorf kommend in Richtung Neuses. Als er nach links in einen Feldweg abbiegen wollte, fuhr eine 47-jährige Autofahrerin nach bisherigem Erkenntnisstand ungebremst von hinten auf. Der Pkw überschlug sich und blieb auf der Straße auf dem Dach liegen. Das Fahrzeug des Vorausfahrenden kam in Fahrtrichtung links im Feld zum Stehen. Im Fahrzeug der 47-Jährigen saßen zum Unfallzeitpunkt zwei Kinder. Alle Unfallbeteiligten wurden nur leicht verletzt. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt und die Unfallstelle musste zeitweise unter Einbindung der freiwilligen Feuerwehr für beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren