Maroldsweisach

Unfallverursacher fährt einfach weiter

Wegen einer Unfallflucht ermittelt die Polizei in Ebern. Am Freitagnachmittag kam es gegen 14.45 Uhr in einer Kurve auf der Staatsstraße 2284 zwischen Allertshausen und Maroldsweisach zu einem Verkehr...
Artikel drucken Artikel einbetten

Wegen einer Unfallflucht ermittelt die Polizei in Ebern. Am Freitagnachmittag kam es gegen 14.45 Uhr in einer Kurve auf der Staatsstraße 2284 zwischen Allertshausen und Maroldsweisach zu einem Verkehrsunfall, worauf sich der Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort entfernte. Der Unfallgeschädigte musste mit seinem Pkw nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Unfallverursacher zu vermeiden. Hierbei streifte der Wagen des Unfallopfers die Leitplanke, was zu erheblichen Schäden führte. Verletzt wurde beim Unfall niemand, es entstand aber ein geschätzter Sachschaden von 8100 Euro. Der Unfallflüchtige soll mit einem hellen Kleinwagen unterwegs gewesen sein. Die Polizei Ebern bittet um Hinweise unter der Rufnummer 09531/9240.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren