Höchstadt a. d. Aisch

Unfallflucht ist schnell aufgeklärt

Ein erheblicher Sachschaden ist am Freitagvormittag bei einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich am Schillerplatz in Höchstadt entstanden. Dank einer aufmerksamen Zeugin konnten die Polizeibeamten d...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein erheblicher Sachschaden ist am Freitagvormittag bei einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich am Schillerplatz in Höchstadt entstanden. Dank einer aufmerksamen Zeugin konnten die Polizeibeamten die Verursacherin schnell ermitteln. Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 34-jährige Geschädigte mit seinem Oldtimer, einem Opel C-Kadett, die Große Bauerngasse in Richtung Brückenstraße. An der Einmündung zur Steinwegstraße musste er verkehrsbedingt im Kurvenverlauf halten. Die aus dem Landkreis Bamberg stammende Unfallverursacherin, die kurze Zeit später an die Stelle kam, wollte ihrerseits nach links in den Schillerplatz abbiegen, streifte beim Abbiegevorgang mit der linken Fahrzeugfront den Personenkraftwagen des Geschädigten. Dieser wurde im hinteren Bereich massiv beschädigt. Die Schadenshöhe dürfte im vierstelligen Euro-Bereich liegen. Ohne sich um das Geschehen zu kümmern, setzte die Fahrzeugführerin ihre Fahrt fort. Die Beifahrerin des Geschädigten notierte sich das Kennzeichen, weshalb sich die Verursacherermittlung einfach gestaltete. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren