Lichtenfels

Unfallfahrer betrunken und ohne Führerschein

Der Polizei wurde in der Nacht zum Montag ein Fahrzeug in der Viktor-von-Scheffel-Straße mitgeteilt, bei dem die rechte Fahrzeugseite stark beschädigt sei. Vor Ort wurde ein weißer VW Tiguan ausgemach...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Polizei wurde in der Nacht zum Montag ein Fahrzeug in der Viktor-von-Scheffel-Straße mitgeteilt, bei dem die rechte Fahrzeugseite stark beschädigt sei. Vor Ort wurde ein weißer VW Tiguan ausgemacht und der 35-jährige Fahrer kontrolliert. Dieser stand unter Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln und war zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Er räumte ein, zuvor einen Unfall gehabt zu haben, der sich laut seinen Angaben im Bereich eines Kreisels nach der Ausfahrt Lichtenfels-Nord ereignet habe. Die genaue Unfallörtlichkeit konnte jedoch bis jetzt nicht ermittelt werden. Aufgrund des Schadensbildes wird von einem Zusammenstoß mit einem blau lackierten Gegenstand oder Pkw ausgegangen. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und der 35-Jährige ins Klinikum zur Blutentnahme gebracht.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren