Forchheim

Unfall mit drei Autos

Nicht zum ersten Mal kam es am Freitagmittag an der Einfahrt Forchheim-Süd der A 73 zu einem Auffahrunfall. Der aufgrund der Dauerbaustelle verkürzte Beschl...
Artikel drucken Artikel einbetten
Nicht zum ersten Mal kam es am Freitagmittag an der Einfahrt Forchheim-Süd der A 73 zu einem Auffahrunfall. Der aufgrund der Dauerbaustelle verkürzte Beschleunigungsstreifen stellt immer wieder für viele Autofahrer eine besondere Herausforderung dar, der einige allerdings nicht gewachsen sind.
Zum Unfallzeitpunkt wollten nach Angaben der Polizei drei Fahrzeuge in die Autobahn Richtung Nürnberg einfahren. Als der erste Autofahrer aus dem Kreis Haßberge abbremsen musste und der zweite Fahrer aus Forchheim ebenfalls zögerte, fuhr die Fahrerin des dritten Autos aus Erlangen auf und schob beide Fahrzeuge aufeinander. Der Gesamtschaden wird auf 12 000 Euro geschätzt. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren