Lautertal
Polizeibericht

Unfall durch verlorenes Styropor

Nach einem Verkehrsunfall auf der A73, der durch ein verlorenes Styroporteil verursacht wurde, sucht die Verkehrspolizei Coburg Zeugen des Vorfalls. Ein 29-Jähriger aus dem Landkreis Coburg fuhr am Fr...
Artikel drucken Artikel einbetten
Nach einem Verkehrsunfall auf der A73, der durch ein verlorenes Styroporteil verursacht wurde, sucht die Verkehrspolizei Coburg Zeugen des Vorfalls. Ein 29-Jähriger aus dem Landkreis Coburg fuhr am Freitag gegen 11.20 Uhr mit seinem schwarzen Pkw Audi A3 an der Anschlussstelle Coburg in Richtung Nürnberg auf die Autobahn auf. Ein vor ihm fahrender Kleinwagen wirbelte hier das etwa 60x30 cm große Styroporteil auf, welches kurz vorher vom Fahrzeug des Unfallverursachers gefallen war.
Da sich auf dem Teil noch Reste von Putz befanden, zerkratzte es die Fahrzeugfront am Pkw des Geschädigten und verursachte einen Schaden in Höhe von rund 1500 Euro. Die Polizei sucht nun nach dem Verlierer des Styroporteils. Zeugen, die den Vorfall möglicherweise beobachtet haben oder Angaben zum Fahrzeug des Verursachers machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09561/645211 mit der Verkehrspolizeiinspektion Coburg in Verbindung zu setzen. pol
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren