Bubenreuth
A 73

Unfälle und Stau

Aufgrund einer Unfallserie auf der A 73 und einer einhergehenden Vollsperrung haben am Mittwochnachmittag viele Verkehrsteilnehmer die Staatsstraße zwischen Erlangen und Bubenreuth als Stauumfahrung b...
Artikel drucken Artikel einbetten
Aufgrund einer Unfallserie auf der A 73 und einer einhergehenden Vollsperrung haben am Mittwochnachmittag viele Verkehrsteilnehmer die Staatsstraße zwischen Erlangen und Bubenreuth als Stauumfahrung benutzt. Hier kam es zunächst zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Der Sachschaden betrug hier circa 11 500 Euro. Ein Fahrzeug musste abgeschleppt werden.
Nahezu gleichzeitig kam es in 400 Metern Entfernung zu einem weiteren Auffahrunfall, bei dem ein 42-jähriger Mann leicht verletzt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Bubenreuth war zum Abbinden von auslaufenden Betriebsstoffen im Einsatz. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 35 000 Euro.
In der Folge kam es dann auch auf der bereits überlasteten Umfahrungsstrecke zu längeren Stauungen. pol


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren