Coburg

Und was gibt's außer Muttermilch?

Die beste Nahrung für den Säugling ist Muttermilch - ein richtiger Satz, doch mit etwa fünf Monaten ist es Zeit, dass auch Gemüse, Kartoffeln und Fleisch "serviert" werden. Diplom-Ökotrophologin Mario...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die beste Nahrung für den Säugling ist Muttermilch - ein richtiger Satz, doch mit etwa fünf Monaten ist es Zeit, dass auch Gemüse, Kartoffeln und Fleisch "serviert" werden. Diplom-Ökotrophologin Marion Reich wird interessierten Müttern/Vätern am Mittwoch, 6. November, von 9 bis 11.30 Uhr im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Coburg, Goethestraße 6, wissenschaftlich fundierte, objektive Hinweise in Theorie und Praxis zur sinnvollen und vollwertigen Säuglingsernährung geben, denn gutes Gedeihen und gesunde Entwicklung des Kindes hängen ganz wesentlich von der richtigen Ernährung ab. Dabei werden Lebensmittelauswahl und Zubereitung der Säuglingskost an verschiedenen Beispielen detailliert erläutert und der Ernährungsplan des Säuglings im ersten Lebensjahr Schritt für Schritt erklärt. Auch die Praxis kommt nicht zu kurz. Anmeldungen zu dieser kostenlosen Veranstaltung sind bis Freitag, 1. November, unter Telefon 09574/652498 erforderlich. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.