Bamberg

Unbekannter wollte E-Bike stehlen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag konnte ein Anwohner in der Siechenstraße beobachten, wie sich ein unbekannter Mann an einer Schaufensterscheibe eines Fahrradhandels zu schaffen machte. Nachde...
Artikel drucken Artikel einbetten

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag konnte ein Anwohner in der Siechenstraße beobachten, wie sich ein unbekannter Mann an einer Schaufensterscheibe eines Fahrradhandels zu schaffen machte. Nachdem er den Mann ansprach, flüchtete dieser zunächst, kam aber kurz darauf zurück und versuchte, ein E-Bike im Wert von fast 3500 Euro zu stehlen. Der Anwohner sprach den Mann erneut an, worauf dieser ohne Beute flüchtete. Eine polizeiliche Fahndung nach dem Mann verlief negativ. Weitere Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter Telefon 0951/9129-210 entgegen. Beim Abbiegen hat es gekracht Eine Fiat-Panda-Fahrerin wollte Mittwochmittag vom Berliner Ring nach links in die Memmelsdorfer Straße abbiegen. Hierbei übersah sie einen entgegenkommenden Audi A 6 und trotz sofortiger Vollbremsung kollidierten die beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. An beiden Fahrzeugen wurden die vorderen Stoßfänger beschädigt, der Gesamtschaden beträgt 4700 Euro.

Zigarettenautomat aufgebrochen Am Mittwochmorgen wurde im Hauptsmoorwald ein aufgebrochener Zigarettenautomat aufgefunden. Anhand der Individualnummer konnte festgestellt werden, dass der Automat in der Hertzstraße aufgestellt war. Hier war er von mindestens drei Tätern vom Standrohr abgesägt und in den Hauptsmoorwald transportiert worden, wo der Automat dann brachial aufgebrochen wurde. Die Täter ließen daraus die Zigaretten sowie das Bargeld mitgehen. Der Beuteschaden beläuft sich auf 1200 Euro, der Schaden an dem völlig zerstörten Automaten 4500 Euro. Täterhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter Telefon 0951/9129-210 entgegen. Kleinbus hat jetzt zahlreiche Kratzer Unbekannte haben irgendwann im Zeitraum zwischen Donnerstag vergangener Woche und Mittwoch einen Mercedes Vito (Kleinbus) über die komplette Beifahrerseite verkratzt. Aufgrund des langen Zeitraums konnte der Geschädigte keinen Tatort angeben, der Kleinbus war jedoch nur im Stadtgebiet Bamberg unterwegs. Täterhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter der Telefonnummer 0951/9129-210 entgegen.

Spiegel abgefahren

und geflüchtet An einem von vergangenem Freitag bis Mittwoch in der Wildensorger Straße geparkten Chevrolet Spark hat ein unbekannter Verkehrsteilnehmer den linken Außenspiegel abgefahren. Der entstandene Schaden wird auf rund 150 Euro geschätzt. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren